• Details
  • Tags
  • Mehr
  • Görlitzer Kantinenlesen #50

    Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite
       Freitag, 28. März 2014
       20:00 Uhr
       Archiv, Kantinenlesen

Görlitzer Kantinenlesen #50

Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite

Wir begehen ein Jubiläum: Am 28. März steht die 50. Auflage des Görlitzer Kantinenlesens an. Als wir die Lesebühne im September 2008 erstmalig veranstaltet haben, hätten wir nicht gedacht, dass fünfeinhalb Jahre und 49 Veranstaltungen später immer noch alles so viel Spaß macht wie am ersten Tag. Und erst recht nicht, dass das Haus nach wie vor regelmäßig zum Kantinenlesen proppenvoll ist. Erst vor wenigen Tagen, bei der 49. Auflage, blieben keine Plätze frei, sogar die Treppe war wieder als Sitzplatz begehrt.

Zur 50. Auflage gibt es zwei Besonderheiten: Zum einen liest mit Meikel Neid von den Surfpoeten ein Neuzugang, der noch nie zuvor beim Görlitzer Kantinenlesen aufgetreten ist. Und zum anderen gibt es ein Wiedersehen mit der Improtheatergruppe Foxy Freestyle. Sie sorgt mit spontanem Theater auf Publikumszuruf für eine ganz andere Facette beim Kantinenlesen. Weil diese Abwechslung beim Publikum dermaßen gut ankommt, haben wir uns auf vielfachen Wunsch entschieden, Foxy Freestyle zweimal pro Jahr einzuladen. Und deshalb werden sich am 28. März wieder Theaterleute, Autoren und der Pianist Andrés Atala-Quezada auf der Bühne abwechseln und reihum ihr Können präsentieren. Somit dürfte einem unterhaltsamen und kurzweiligen Lesebühnen-Abend nichts im Wege stehen.

Die Eckdaten:

Ort: JKZ Basta!, Hotherstraße 25, 02826 Görlitz
Zeit: Freitag, 28. 03. 2014, Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
Preis: vier Euro für jedermann

Autoren: Meikel Neid (Surfpoeten), Dan Richter (Chaussee der Enthusiasten und Kantinenlesen Berlin) sowie Improtheater Foxy Freestyle (Berlin)

musikalische Begleitung: Andrés Atala-Quezada (Klaviermusik aus Berlin)

Veranstaltung auf Facebok: www.facebook.com/events/223061417882775/

Görlitzer Kantinenlesen


Dein Kommentar

Oktober 2017 BASTA! Görlitz

Oktober 2017 BASTA! Görlitz