• Details
  • Tags
  • Mehr
  • Görlitzer Kantinenlesen #51

    Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite
       Freitag, 25. April 2014
       20:00 Uhr
       Archiv, Kantinenlesen

Görlitzer Kantinenlesen #51

Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite

Das Görlitzer Kantinenlesen ist ein Ableger des Kantinenlesens in Berlin. In der Hauptstadt gibt es verschiedene Lesebühnen, die an unterschiedlichen Wochentagen stattfinden und bei denen Berliner Autoren ihre Texte lesen. Das Best Of daraus ist das Kantinenlesen, das seit dem Jahr 2000 jeden Sonnabend in der Kulturbrauerei stattfindet – und zwar in der Alten Kantine, die für den Namen der Veranstaltungsreihe verantwortlich ist. In Berlin spricht das Kantinenlesen ein aufgeschlossenes Publikum von 16 Jahren bis ins Rentenalter an. Unterstützt durch die Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien öffnen auch wir uns mit dem Ableger für Literaturinteressierte jeden Alters und bieten eine regelmäßige literarische Veranstaltungsreihe mit wechselnden Autoren in Görlitz an. Dazu kommen immer am letzten Freitag im Monat je drei Berliner Schriftsteller zu uns und lesen ihre Geschichten vor – meist kurze und außerordentlich unterhaltsame Texte, die erfahrungsgemäß alle Generationen zum Lachen (und manchmal auch zum Nachdenken) bringen.

Autoren:
– Paul Bokowski (Brauseboys)
– Jochen Reinecke
– Dan Richter (Chaussee der Enthusiasten und Kantinenlesen Berlin)
musikalische Begleitung:

Manfred Maurenbrecher (Liedermacher aus Berlin)

Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 4 €

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/520905874685743/


Dein Kommentar

September 2017 BASTA! Görlitz

September 2017 BASTA! Görlitz