• Details
  • Bilder
  • Tags
  • Mehr
  • No Mercy presents Dividing Lines Live

    Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite
       Samstag, 09. Dezember 2017
       22:00 Uhr
       Archiv
    • 23116897_1727267290637835_7464239961071543108_o

No Mercy presents Dividing Lines Live

Start  /  Archiv  /  aktuelle Seite

23116897_1727267290637835_7464239961071543108_o

No Mercy presents Dividing Lines Live

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

DIVIDING LINES – Das Quintett aus Leipzig steht seit 2013 für düsteren, atmosphärischen DeathRock-Punk: Flirrende DeathRock-Gitarren, treibender Walking-Bass, wavige Keyboardteppiche und eine Punkattitüde, die vor allem in der D.I.Y.-Einstellung ihren Ausdruck findet. Dazu der melodisch-getragene Gesang von Sängerin Marie und Bassist Erich. Das klingt düster, kühl und distanziert und dürfte gleichermaßen Fans 80er-Jahre Deathrock- und Post-Punk-Ikonen begeistern.
Auf ihrer aktuellen LP “Wednesday/6pm” – erschienen 2015 bei Plastic Bomb – finden sich neben brandneuen Songs auch ganz neu aufgenommene und deutlich
verbesserte Versionen ihrer Debüt-CD “Lonely In The Crowd” (2014, Contra Lights).
Aktuell arbeiten sie an der veröffentlichung ihres dritten Albums was 2017 erscheinen wird.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Außerdem stehen hinterm Pult:
DJ ZeitUngeist (Bat Habits/Gothic Pogo Party L) und
DJ Draven (No Mercy Resident GR).
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiependent um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> Live: Dividing Lines

-> DJ´s: ZeitUngeist (Leipzig) + Draven (Görlitz)

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend


Dein Kommentar

Oktober 2017 BASTA! Görlitz

Oktober 2017 BASTA! Görlitz

Oktober 2017 BASTA! Görlitz