• Details
  • Bilder
  • Tags
  • Mehr
  • No Mercy presents Gunmaker Live

    Start  /  Programm  /  aktuelle Seite
       Samstag, 05. Mai 2018
       22:00 Uhr
       Programm
    • 26240139_1805875546110342_4029551184932367488_o

No Mercy presents Gunmaker Live

Start  /  Programm  /  aktuelle Seite

26240139_1805875546110342_4029551184932367488_o

 

No Mercy presents Gunmaker live

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Gunmaker

2013 wurden die bekanntesten ungarischen Projekte Impact Pulse und Nothing Nada aufgelöst, beide gingen getrennte Wege, einer von ihnen gründete sein eigenes Projekt namens Gunmaker. Grundgedanke war es, Gitarrensounds in Musik zu integrieren, um einen leichten Industrial Crossover mit weiblichem Gesang zu schaffen.
Das dritte Mitglied ist auch nicht neu – János spielte auf der Bühne als Live-Mitglied des bestandenen Impact Pulse.
Tracks wurden von Sebastian Komor (Icon Of Coil / Zombie Girl, etc.) gemastert.
Gunhead und Headfield begannen im Dezember 2013 an dem ersten Song zu arbeiten. Dann gab es einige Remixe, aber all diese neuen Songs wurden gemacht. Im Frühjahr des nächsten Jahres trat Zsófi der Band bei und das Bild wurde komplett. Bis Mai 2014 wurden sechs Songs aufgenommen und ein Videoclip erschien. So entstand No Chances Clip, der bis heute ständig erweitert wurde.
Im Sommer 2014 konnte er mit Adwoxya Records verhandeln, was zur Veröffentlichung des Albums führte. Dann folgten Studioarbeiten, Synthesizer, Gitarren, Gesänge und alles andere für eine lange Zeit.
Bis Ende Februar 2015 sind die Mixe fertig. In der Zwischenzeit wurden einige der Aktionen einbezogen. Dann mussten die Remixe warten und nach Abschluss des Finishs konnte das Material gemeistert werden. Im April 2014 wurde das Headmaker-Album veröffentlicht.

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

Außerdem stehen hinterm Pult:

DJ Draven (No Mercy Resident GR).
Und ein Gast DJ.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Electro/ Minimal Wave/ Classixx… um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 22 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

- – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – -

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> Live: Gunmaker

-> DJ´s: Draven (D) + Gast DJ

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Electro/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Classixx

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/420227255064320/


Dein Kommentar

Oktober 2017 BASTA! Görlitz

Oktober 2017 BASTA! Görlitz