• Details
  • Bilder
  • Tags
  • Mehr
  • No Mercy presents Christine Plays Viola Live

    Start  /  Programm  /  aktuelle Seite
       Samstag, 10. November 2018
       22:00 Uhr
       Programm

No Mercy presents Christine Plays Viola Live

Start  /  Programm  /  aktuelle Seite

27628584_1833698903328006_8327370845280985253_o

 

Christine Plays Viola (CPV) ist eine Italienische Band, in die Richtung Darkwave / Post Punk/ Gothic Rock.


Nachdem sie auf mehreren Compilations erschienen sind und drei eigene EP produziert haben, erreichte die Band 2011 eine Vereinbarung mit dem deutschen Label Af Music für die Veröffentlichung ihres ersten vollständigen Innocent Awareness.
Das Album bekommt eine gute Resonanz in der Darkwave-Szene, und wird von vielen DJ´s in Europa in dunklen Clubs gespielt.
In den Umfragen gilt CPV als eine der besten Produktionen des Jahres von Radio, Websites und
Zeitschriften: sogar der Guru Mick Mercer bringen Sie es in die Top 30 von 2011.
Für den Song Witch Of Silence, machten CPV einen Videoclip mit Loreto Valente.
Im Juni 2012 veröffentlichte die Band eine neue EP mit vier Songs
inklusive Keep My Scorn in Zusammenarbeit mit der Sängerin Rosetta Garri von The Spiritual Bat. Im Januar 2013 war CPV die Band des Jahres für den deutschen Standort „Static Magazin Germany“.
Sie haben vor allem Auftritte im Ausland (Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, England, Österreich, Schweiz, Tschechien, Polen)und teilen sich die Bühne mit Bands wie Clan Of Xymox, And also the Trees, Pink Turns Blue, Die Mary Onettes, Modernes Englisch, Chamäleons Vox, She Past Away, 1919, Motorama, Frank The Baptist, NFD, The Beauty of Gemina, Twisted Nerve usw., um ihre Anwesenheit beim ersten großen Festival der Welt zu melden, das mit organisiert wurde
Crowdfunding, das ALTFEST.
Im Mai 2014 wurde das deutsche Label Cold Insanity Music, die zweite veröffentlicht
Christine Plays Viola in voller Länge mit dem Titel „Vacua“, ein ambitioniertes Konzeptalbum, inspiriert von der Serie „Black Paintings“ des großen spanischen Künstlers Francisco Goya. Für das Lied Slaughter Of The Black Sun, ein neues.
Der Videoclip wurde von Regisseur Mauro John Capece gedreht. Im März 2015 veröffentlichte die Band eine 7 „Vinyl EP namens
„The Stars Can not Frighten“ für das französische Label Manic Depression und eine neue European Tour startet im Herbst.
Die Band spielte auf der Semana Gotica 2015 in Madrid und auf La Nef Fantasmagothic 2015 in
Angouleme und in anderen Ländern wie: Tschechische Republik, Polen, Portugal, Österreich und Deutschland.
Bemerkenswert ist die Teilnahme am renommierten Wave Gotik Treffen im Mai 2016 in Leipzig.
Die Band spielt vor einer riesigen Menschenmenge!
Das dritte Album von Christine Plays Viola mit dem Titel „Spooky Obsessions“ erscheint am 30. September 2016
und wird produziert von Manic Depression Rec.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Außerdem stehen hinterm Pult:

DJ Draven (No Mercy Resident GR).
Und ein Gast DJ.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Electro/ Minimal Wave/ Classixx… um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 22 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> Live: Christine Plays Viola

-> DJ´s: Draven (D) + Gast DJ

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Electro/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Classixx

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/557860844592566/


Dein Kommentar

Oktober 2017 BASTA! Görlitz

Oktober 2017 BASTA! Görlitz