Schlagwort-Archive: Gothic

Dark Carnival 2020

Dark Carnival – die düstere Faschingsparty ist zurück

Vor mittlerweile über 10 Jahren hatten die DJ´s Toxicomano und Draven die Idee, in der Region Ostsachsen, eine Faschingsparty für die schwarze Szene zu veranstalten. Begonnen damals im Zero Zittau und später weitergeführt im Nostromo Club in Görlitz.

Im Jahr 2017 kehrte der Dark Carnival zurück.
Erstmals im Basta Club Görlitz.
Aufgrund der vielen positiven Resonanzen und dieser gelungenen „Reunion“ dieser Partyreihe, gibt es natürlich eine Fortsetzung 😉

Serviert wird euch an diesem Abend ein SCHWARZbunter Strauss Blumen, aus den Bereichen Gothic Rock bis hin zu EBM und 80´s Wave.
Wir würden uns über jegliche Verkleidungen Euerseits freuen.
Egal ob als Geist, Monster, Freak, Zombie oder sogar als Clown, Prinzessin oder Teletubbie 😉
Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt 😀

Als Belohnung für Euer Ideenreichtum, erhält jeder Gast im Kostüm freien Eintritt 😉

Natürlich gibt es an diesem Abend auch eine passende Deko und als Special eine Carnivalbowle.

Den dunklen Leierkasten, bedient für Euch an diesem Abend die Originalbesetzung der ersten Stunde DJ Toxicomano und DJ Draven,
Unterstützt werden sie ausserdem von DJ Misantroph.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt Dark Carnival.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Admission: 5 Euro (mit Kostüm frei)

-> DJ´s: Toxicomano + Draven + Misantroph

-> Style: Gothic/ EBM/ Electro/ Wave/ Classixx

Dark Carnival 2019

 

Dark Carnival – die düstere Faschingsparty ist zurück

Vor mittlerweile über 10 Jahren hatten die DJ´s Toxicomano und Draven die Idee, in der Region Ostsachsen, eine Faschingsparty für die schwarze Szene zu veranstalten. Begonnen damals im Zero Zittau (jetzt UpTown Club) und später weitergeführt in einem anderen Club in Görlitz.

Im Jahr 2017 kehrte der Dark Carnival zurück.
Erstmals im Basta Club Görlitz.
Aufgrund der vielen positiven Resonanzen und dieser gelungenen „Reunion“ dieser Partyreihe, gibt es natürlich eine Fortsetzung 😉

Serviert wird euch an diesem Abend ein SCHWARZbunter Strauss Blumen, aus den Bereichen Gothic Rock bis hin zu EBM und 80´s Wave.
Wir würden uns über jegliche Verkleidungen Euerseits freuen.
Egal ob als Geist, Monster, Freak, Zombie oder sogar als Clown, Prinzessin oder Teletubbie 😉
Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt 😀

Als Belohnung für Euer Ideenreichtum, erhält jeder Gast im Kostüm freien Eintritt 😉

Natürlich gibt es an diesem Abend auch eine passende Deko und als Special eine Carnivalbowle.

Den dunklen Leierkasten, bedient für Euch an diesem Abend die Originalbesetzung der ersten Stunde DJ Toxicomano und DJ Draven,
Unterstützt werden sie ausserdem von DJ Aspire.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt Dark Carnival.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Admission: 5 Euro (mit Kostüm frei)

-> DJ´s: Toxicomano + Aspire + Draven

-> Style: Gothic/ EBM/ Electro/ Wave/ Classixx

 

Beginn: 22:00
Eintritt 5 Euro

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/1994248210876892/

Totenwald live im JKZ Basta (vor dem Feiertag)

27164305_1825008750863688_3215516858873351735_o

 

Wir freuen uns, Totenwald mit Ihrem neuen Material erneut im JKZ Basta begrüßen zu dürfen 😉

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

TOTENWALD ist ein internationales Quartett mit Wohnsitz in Berlin .
Die vier Mitglieder kommen aus den verschiedensten Teilen der Welt (Israel, Italien, Litauen und Deutschland).

Totenwald sind: Trish (Gesang) / Janis (Gitarre) / Sergej (Bass) / Ruby (Saxophon)

Bekannt sind deren Mitglieder unter anderem von den Bands TANZKOMMANDO UNTERGANG und THE WINGS OF DESIRE.

Totenwald wurde im Jahr 2014 gegründet und spielte schon eine Menge Shows in ganz Europa.

Ihre erste EP „Wrong Place wrong time“ veröffentlichte Totenwald im März 2016.
Ihr neues Album „Dirty Squats & Disco Lights“ kommt im Februar diesen Jahres ganz frisch auf den Markt.

Ihre Musik ist eine Mischung aus Dark Punk, New Wave und Gothic Rock. Die Sängerin Trish hat eine sehr originelle Gesangsstimme und einen extravaganten Bühnenauftritt.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Es wird leider keine Party nach dem Konzert geben, da ab 00.00 Uhr zum Karfreitag absolutes Vergnügungsverbot in Sachsen gilt. Natürlich bleibt die Bar ab Mitternacht noch geöffnet 😉

→ Einlass: 20 Uhr

→ Beginn: 22 Uhr

→ Eintritt: 5 €

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/195633551172996/

Dark Carnival 2018

22712474_1716390375058860_1433919124127744727_o

Dark Carnival – die düstere Faschingsparty ist zurück

Vor mittlerweile über 10 Jahren hatten die DJ´s Toxicomano und Draven die Idee, in der Region Ostsachsen, eine Faschingsparty für die schwarze Szene zu veranstalten. Begonnen damals im Zero Zittau (jetzt Markt 13) und später weitergeführt in einem anderen Club in Görlitz.

Im Jahr 2017 kehrte der Dark Carnival zurück.
Erstmals im Basta Club Görlitz.
Aufgrund der vielen positiven Resonanzen und dieser gelungenen „Reunion“ dieser Partyreihe, gibt es natürlich eine Fortsetzung im Jahr 2018 😉

Serviert wird euch an diesem Abend ein SCHWARZbunter Strauss Blumen, aus den Bereichen Gothic Rock bis hin zu EBM und 80´s Wave.
Wir würden uns über jegliche Verkleidungen Euerseits freuen.
Egal ob als Geist, Monster, Freak, Zombie oder sogar als Clown, Prinzessin oder Teletubbie 😉
Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt 😀

Als Belohnung für Euer Ideenreichtum, erhält jeder Gast im Kostüm freien Eintritt 😉

Natürlich gibt es an diesem Abend auch eine passende Deko und als Special eine Carnivalbowle.

Den dunklen Leierkasten, bedient für Euch an diesem Abend die Originalbesetzung der ersten Stunde DJ Toxicomano und DJ Draven,
Unterstützt werden sie ausserdem von DJ Aspire.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt Dark Carnival.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Admission: 3 Euro (mit Kostüm frei)

-> DJ´s: Toxicomano + Aspire + Draven

-> Style: Gothic/ EBM/ Electro/ Wave/ Classixx

No Mercy presents Dividing Lines Live

23116897_1727267290637835_7464239961071543108_o

No Mercy presents Dividing Lines Live

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

DIVIDING LINES – Das Quintett aus Leipzig steht seit 2013 für düsteren, atmosphärischen DeathRock-Punk: Flirrende DeathRock-Gitarren, treibender Walking-Bass, wavige Keyboardteppiche und eine Punkattitüde, die vor allem in der D.I.Y.-Einstellung ihren Ausdruck findet. Dazu der melodisch-getragene Gesang von Sängerin Marie und Bassist Erich. Das klingt düster, kühl und distanziert und dürfte gleichermaßen Fans 80er-Jahre Deathrock- und Post-Punk-Ikonen begeistern.
Auf ihrer aktuellen LP „Wednesday/6pm“ – erschienen 2015 bei Plastic Bomb – finden sich neben brandneuen Songs auch ganz neu aufgenommene und deutlich
verbesserte Versionen ihrer Debüt-CD „Lonely In The Crowd“ (2014, Contra Lights).
Aktuell arbeiten sie an der veröffentlichung ihres dritten Albums was 2017 erscheinen wird.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Außerdem stehen hinterm Pult:
DJ ZeitUngeist (Bat Habits/Gothic Pogo Party L) und
DJ Draven (No Mercy Resident GR).
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiependent um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> Live: Dividing Lines

-> DJ´s: ZeitUngeist (Leipzig) + Draven (Görlitz)

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

Schwarz blüht die Hotherstraße 2017

Das Jugendkulturzentrum Basta, No Mercy und Heavens In Motion präsentieren:
„SCHWARZ BLÜHT DIE HOTHERSTRASSE 2017“

schwarz_blueht_die_hotherstrasse_august_2017_basta

Traditionell verwandelt sich die Görlitzer Altstadt am letzten August Wochenende für drei Tage in ein historisches und einzigartiges Spektakel. Das Altstadtfest Görlitz lädt alle Einheimischen und Besucher bereits zum 23. mal zum größten und vielleicht schönsten Volksfest ein.

Im Jahr 2016 veranstalteten das Jugendkulturzentrum Basta, die No Mercy und Heavens In Motion Crew zum ersten mal gemeinsam die Veranstaltung „Schwarz blüht die Hotherstraße“. Aufgrund der unglaublich vielen Besucher und zahlreichen positiven Resonanzen, haben wir uns entschlossen, dieses Jahre wieder ein abwechslungsreiches Programm und einen Treffpunkt zum entspannen anzubieten.

Datum: 25. & 26. August 2017

Location: Jugendkulturhaus Basta
Hotherstr. 25
02826 Görlitz

„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“

Programm Freitag:
18:00 Uhr Einlass & Eröffnung „Schwarz blüht die Hotherstraße“

Eintritt: 5,00 EUR + einem freiwilligen Obolus

„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“
Programm Samstag:
14:00 Uhr Einlass

„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“““““““““““““““““““““““““„“


Wir wünschen Euch schon jetzt drei wundervolle und romantische Altstadtfesttage in Görlitz und würden uns freuen, euch im Jugendkulturzentrum Basta zur „SCHWARZ BLÜHT DIE HOTHERSTRASSE 2017“ begrüßen zu dürfen.

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/1165533343481764/

No Mercy´s Heavens in Motion Soli Party

heavens_in_motion_April_2017

No Mercy und Basta präsentieren die Heavens in Motion Soli Party

Seit 17 Jahren veranstaltet die Heavens in Motion in unser Region Konzerte, Partys und Lesungen. Fast jeder von Euch war garantiert auch schon als Gast bei einer dieser Veranstaltungen, wird sich auch sehr wohl gefühlt haben und bedauert die Entscheidung, die vor kurzem bezüglich der H.i.M. Bekanntgegeben wurde. Da wir seit auch nunmehr über 10 Jahren mit der H.i.M. Zusammenarbeiten, man sich auch gegenseitig unterstützt und schätzen gelernt hat, liegt es uns auch persönlich am Herzen, jetzt in dieser schweren Zeit zu helfen.

Deshalb veranstalten wir am Ostersamstag den 15.4.2017 eine Soli Party.

Dafür haben wir, die auch seit langem gut befreundete Band Head-Less eingeladen.
Außerdem garantiert Euch das Heavens In Motion DJ Team ein Best of Programm aus drei Jahrzehnten Depeche Mode und 80`s Classics und garantieren einen ganz besonderen Abend voller musikalischer und visueller Highlights.

Der Eintritt an diesem Abend beträgt nur 5 Euro, wir würden uns sehr darüber freuen wenn Ihr dazu noch etwas spenden könntet.  Alle Spendeneinnahmen bekommt nach diesem Abend die H.i.M. von uns als Unterstützung um den langen steinigen Weg ein Stück neu Pflastern zu können.

Info zur „HEAVENS IN MOTION – The Depeche Mode Party“:

am 04. November 2000 feierte die H.i.M. im Görlitzer Club Nostromo seine Prämiere und die Lausitzer Band Head-less durfte als Liveact begrüßt werden. Mit einem Wechsel in die Landskron Kulturbrauerei Görlitz, avancierte die Heavens In Motion Party vom spektakulären Geheimtipp, zum absoluten Muss in der Görlitzer Kulturlandschaft.

In 17 Jahren konnten auch zahlreiche Live Bands wie: Welle: Erdball, Melotron, Head-less, Colony 5, Sono, Boytronic, Solar Fake, Frozen Plasma und viele weitere im Rahmen der Heavens In Motion Party begrüßt werden.

Info zu Head-less:

head-less heißt die Band aus der Lausitz, die sich zum Ziel gesetzt hat, ihre ganz eigene Version vom eingängigen Electro zu produzieren.
Nach einigen Umbesetzungen besteht das Lineup seit 2001 aus: Mahias Marko (keys, programming) Rene Hentzschel (vocals, lyrics) Markus Otto (keys, management)

2014 meldeten sich head-less mit einigen ausgewählten und gefeierten Shows zurück auf den Bühnen, um dort bereits auch neues
Material vorzustellen. So wurde das sympathische Trio von Steve Naghavi höchstpersönlich eingeladen, das AND ONE Konzert in Dresden im Rahmen der „AND ONE Forever Tour“ vor über 3000 Besuchern für sie zu eröffnen. Außerdem spielte man im Sommer noch vor der einmaligen Kulisse der Festung Königstein als Support von VNV Naon. Moviert und beflügelt von dem enormen Zuspruch der Fans auf diesen Konzerten veröffentlichten head-less 2015 ihre neue Single. Mit „Halt Mich“ konnten sich head-less auch sofort wieder in den DAC und GEWC posionieren. Ein neues Album ist auch bereits in Arbeit …denn head-less sind sympathische Realisten, die trotzdem ihren Traum leben.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

→ Einlass: 21 Uhr

→ Beginn: 22 Uhr

→ Eintritt: 5 Euro + Spende

→ Live: Head-less

→ Heavens in Motion DJ Team

→ Musik: Depeche Mode & 80´s Classics

→ Ort: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25, Görlitz

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/1579857775376252/

Dark Carnival

Dark Carnival Februar 2017

Dark Carnival – die düstere Faschingsparty ist zurück

Vor mittlerweile über 10 Jahren hatten die DJ´s Toxicomano und Draven die Idee, in der Region Ostsachsen, eine Faschingsparty für die schwarze Szene zu veranstalten. Begonnen damals im Zero Zittau (jetzt Neo) und später weitergeführt in einem anderen Club in Görlitz.

Nun kehrt der Dark Carnival zurück.
Gefeiert wird dieses Spektakel nun im Basta Club.
Serviert wird euch an diesem Abend ein SCHWARZbunter Strauss Blumen, aus den Bereichen Gothic Rock bis hin zu EBM und 80´s Wave.
Wir würden uns über jegliche Verkleidungen Euerseits freuen.
Egal ob als Geist, Monster, Freak, Zombie oder sogar als Clown, Prinzessin oder Teletubbie 😉
Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt 😀

Als Belohnung für Euer Ideenreichtum, erhält jeder Gast im Kostüm freien Eintritt 😉

Natürlich gibt es an diesem Abend auch eine passende Deko und als Special eine Carnivalbowle.

Den dunklen Leierkasten, bedient für Euch an diesem Abend die Originalbesetzung der ersten Stunde DJ Toxicomano und DJ Draven,
Unterstützt werden sie ausserdem von DJ Aspire.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt Dark Carnival.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 21 Uhr

-> Admission: 3 Euro (mit Kostüm frei)

-> DJ´s: Toxicomano + Aspire + Draven

-> Style: Gothic/ EBM/ Electro/ Wave/ Classixx

-> Location: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25, Görlitz

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/574170479442334/

No Mercy presents Luc Stargazer Live

No Mercy presents Luc Stargazer Live

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

no-mercy-januar-2017

Luc Stargazer – Postrock/Shoegaze aus Dresden

Die unendlichen Weiten des Weltalls. Wer hat von ihnen noch nicht gehört? Die musikalische Interpretation des Weltalls. Muss man gehört haben!

Die Dresdner Band „Luc Stargazer“ wird ihr Publikum in eine andere Welt beamen. Lazy Schulz (Vox, Guit) , Falk Brederlow (Bass), Rico Meerheim (Guit) und Marko Kubitz (Drums) düsen mit Musik im Stil des Shoegazings durch das irdische Universum. Bitte anschnallen! Oder nein. Besser treiben lassen und die unendlichen Weiten des Alls berühren.

Seit 2010 übersetzen Luc Stargazer die Themen rund um das Weltall in vielschichtige Arrangements mit feinsinnigen Texten. „Auf die Schuhe starren“, wie die britische Presse das Shoegazing ironisch umschrieb, wird man in Gesellschaft von Luc Stargazer keinesfalls: Man kann nicht anders, als tanzend in den Sternenhimmel abzuheben.

Luc Stargazer haben im Januar 2011 gemeinsam mit Produzent Rico Schwibs (Letzte Instanz) die EP „Evolution“ in den Fastlane-Production-Studios aufgenommen. Die Band spielte in den vergangenen Jahren mehr als 60 Shows und ist gerade mit den Neu-Mitgliedern Rico Meerheim (Staubkind, The Cold Rush), Michael Bader und Falk Brederlow an der Arbeit eines neuen Longplayers.
Mehr Infos unter:

www.lucstargazer.de
https://lucstargazer.bandcamp.com/

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Außerdem stehen hinterm Pult DJ Aspire und DJ Draven.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> DJ´s: Aspire + Draven

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

-> Location: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25, Görlitz

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/1173824015974305/

No Mercy presents Ben Bloodygrave Live

No Mercy Mai 2016

No Mercy presents Ben Bloodygrave Live

Auf Wunsch vieler Gäste, haben wir erneut Ben Bloodygrave zu uns ins Basta eingeladen 😉

Ganz getreu dem Motto der No Mercy, wird es natürlich auch wieder eine Party bis in die Morgenstunden geben.

 

httpv://youtu.be/S6A_a30Un8I

 

Ben Bloodygrave :

Wie würde es klingen wenn seine Lieblingsbands die sich im Punk begründen nur mit Synthesizer vertonen würden? Das war die Frage die sich Ben Bloodygrave stellte und auf die er die Antwort selber generierte!

Wir dürfen vorstellen, Ben Bloodygrave und Band, bestehend aus:
Ben himself sowie Korg: Microkorg, KP3, EMXMFB: Synth2, Kult, Step64
Yamaha: FB-01, PSR650, EMT1, CVS10 Casio VL Tone … und anderen Gerätschaften ;).

 

httpv://youtu.be/HUu4BX1_Z34

 

Seine Musik eine Melange aus DAF – Fragmenten, Alien Skull Paint- Splittern und Das Kabinett- Synthlandschaften, lassen Eure Gehörgänge vibrieren und Eure unteren Extremitäten im Takt der minimalistischen Sounds über die Tanzfläche bewegen.

Fans von Minimal Synth, Minimal Wave und Synth Punk werden definitiv mehr als auf ihre Kosten kommen!

 

Außerdem stehen hinterm DJ Pult Melanie eN und DJ Draven.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Und das alles für gerade mal 5 Euro Eintritt.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> DJ´s: Melanie eN + Draven

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

-> Location: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25