Schlagwort-Archive: Minimal Wave

No Mercy presents „Aus Tears“ Live !fällt aus!

!!!Achtung – Veranstaltung fällt aus. Grund kennt ihr ja 🙁 !!!

Wir freuen uns, Euch diese Ausnahme Band präsentieren zu können 😉

AUS TEARS
Die Band Aus Tears sind seit 2015 aktiv und haben Ihren Wohnsitz in Helsinki. Sie spielen rohen Synth-Wave mit Post-Punk-Strukturen, die die Angst vor Punk bewahren.
Dieses Projekt begann zwischen Tampere und Helsinki im Herbst 2013 als Duo, die Synthesizer und Drum Machine + Gesang spielten.
Im Frühjahr 2014 wurden in Berlin 4 Songs mit einem Mehrspur-Recorder aufgenommen, von denen unter dem Namen DEVAI „Primordial“ Demo-CD (ausverkauft) veröffentlicht wurde.
Anfang 2016 verwandelt sich DEVAI in AUS TEARS und gibt eine weitere 4-Track-Demo-CD heraus (ausverkauft).
Anfang 2019 wird AUS TEARS zusammen mit einer Tour in Mitteleuropa zusammen mit Herzschlag (Berlin) ein 4-Track-Demotape veröffentlichen.

Ab 20 Uhr öffnen sich die Türen und pünktlich um 21 Uhr ist Konzertbeginn.

https://austears.bandcamp.com/?fbclid=IwAR1Z5FxSHlEhnWnatTPrQ1tTywUmfYVcJeW6CA1jzeO-kUYc0Mjg1MBXU0s

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Einlass: 20 Uhr

-> Beginn: 21 Uhr

-> Eintritt: 5 Euro + freiwilliger Obolus

-> Live: Aus Tears

-> Style: Electronic, synth-punk, minimal wave

No Mercy & Michels B-Day Bash

NO MERCY & MICHELS B-DAY BASH

Am 27.04.2019 lässt es der Michel zu seinem Geburtstag richtig krachen.
Dazu hat er gleich 2 Bands und 3 DJ´s eingeladen.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

BEN BLOODYGRAVE

Wie würde es klingen wenn seine Lieblingsbands die sich im Punk begründen nur mit Synthesizer vertonen würden? Das war die Frage die sich Ben Bloodygrave stellte und auf die er die Antwort selber generierte!

Wir dürfen vorstellen, Ben Bloodygrave und Band, bestehend aus:
Ben himself sowie Korg: Microkorg, KP3, EMXMFB: Synth2, Kult, Step64
Yamaha: FB-01, PSR650, EMT1, CVS10 Casio VL Tone … und anderen Gerätschaften ;).

Seine Musik eine Melange aus DAF – Fragmenten, Alien Skull Paint- Splittern und Das Kabinett- Synthlandschaften, lassen Eure Gehörgänge vibrieren und Eure unteren Extremitäten im Takt der minimalistischen Sounds über die Tanzfläche bewegen.

Fans von Minimal Synth, Minimal Wave und Synth Punk werden definitiv mehr als auf ihre Kosten kommen!

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

BATHEAD

Bathead ist ein EBM/Darkwave-Projekt mit Horror- & Comic-Einflüssen, welches im Herbst 2014 durch Vadim H. gegründet wurde. Die Intension bestand anfänglich darin den eigenen Batman-Spleen auf trashige Art und Weise elektronisch zu vertonen.

Das Projekt ist im Raum München angesiedelt und basiert auf der Idee einen durch Psychobilly angeregten Musikstil in das EBM-Genre einzubeziehen. Die White Trash Wankers lieferten zur Entstehungszeit eine große Inspirationsquelle. Ebenfalls liefern auch Bands wie Cat Rapes Dog, Pouppée Fabrikk, Vomito Negro, Skinny Puppy & Projekt Pitchfork klangliche Einflüsse auf das Projekt.

Das Debut-Album „Blood, Sweat & Hate“ wurde am 15. August 2015 veröffentlicht. Kurz darauf stieß Ralf P. als Schlagzeuger und Support für anschließende Live-Events hinzu. Bathead traten in den darauffolgenden Jahren regelmäßig auf mehreren deutschen Bühnen auf.

Das zweite Album „Your Big Bat Nightmare“ schaffte einen qualitativen Sprung nach vorne und wurde am 01. Oktober 2017 veröffentlicht. Im April 2018 beschloss das Projekt, ein komplettes Kompendium mit aktuell bestehenden Coverversionen zum freien Download zu veröffentlichen, welches den Titel „Covered By Bats Vol. 1 “ trägt. Darauf befinden sich Eigeninterpretationen inspirierender Songs einflussreicher Bands aus Punk, Psychobilly, Darkwave & EBM.
Pünktlich zu Halloween erschien am 31. Oktober 2018 die EP „Knife In Your Back“ mit drei neuen Tracks sowie fünf Remixen namhafter Künstler.

Leider musste sich Dummer Ralf P. im Herbst 2018 aus privaten Gründen von der Band trennen.

Seit November 2018 wurde, die bereits bei G.O.L.E.M. aktive Chrissy V., als Nachfolge-Drummerin des Projekts engagiert.

Bathead nennen ihren Stil „Dark Psycho EBM“.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Außerdem stehen hinterm Pult:

DJ Old Michel
DJ Draven
DJ Aspire
Die euch das Beste aus den Bereichen EBM/ Electro/ Subeighties/ Gothic Rock/ Minimal Wave/ Classixx… um die Ohren hauen.

Ab 21 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 22 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es diesmal heißt „No Mercy & Michels B-Day Bash“

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Einlass: 21 Uhr

-> Beginn: 22 Uhr

-> Eintritt: 8 Euro (Konzerte + Party) / 5 Euro (nur Party)

-> Live: Ben Bloodygrave + Bathead

-> DJ´s: Old Michel + Draven + Aspire

-> Style: EBM / Gothic Rock/ Subeighties/ Electro/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Classixx

No Mercy presents DARK SIDE EONS Live

23405735_1732402560124308_2507026231696568513_o

No Mercy presents DARK SIDE EONS Live

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Dark Side Eons ist ein Duo aus Polen, das Electro-Industrial, Dark Wave, Cold Wave, Minimal Wave und Industrial Metal miteinander verbindet.
Die Band wurde in Katowice (Polen) im Jahr 2012 als Soloprojekt des Vokalisten (Leszek) gegründet.
Aber die Band erweiterte sich schnell mit neuen Bandmitgliedern und Dark Side Eons spielte Ende 2014 Ihre ersten Live-Shows.
Anfang 2016 spielten Sie sogar Ihren allerersten Deutschlandgig im Basta Club in Görlitz.

Die Musik von Dark Side Eons ist mehrdimensional.
Jeder Song ist eine Geschichte, eine Reise durch die Zeit, Dimensionen und das endlose, kalte Universum. Spezifische Atmosphäre, dunkler Raum, nihilistische Texte, schwere Beats und verzerrte Gitarren werden von seltenen Genres in diesem vielschichtigen Gesangsstil angetrieben.
Genau das ist es, was den Stil der Band einzigartig macht.

Im Jahr 2016 traten Dark Side Eons dem deutschen Label Dark-Tunes Music Group bei und veröffentlichten am 28. Oktober ihr Debütalbum „Eclipse“.
Dark Side Eons spielte viele Live-Shows, darunter das Dark Sounds Festival in Polen, das Schattenwelt Festival in Österreich, das Dubhfest in Belgien und die Castle Party in Polen.
Sie spielten neben Clan of Xymox, Velvet Acid Christ und Freakangel.
Im Jahr 2018 werden Dark Side Eons weiterhin Live-Shows spielen und beim W-Festival in Belgien auftreten.

Mitte 2017 beginnt Dark Side Eons am zweiten Album zu arbeiten, das Anfang 2018 erscheinen soll. Einige Songs des kommenden Albums sind in ihren Liveshows zu hören.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

Außerdem stehen hinterm Pult:

Djane Moonskin (PL) und
DJ Draven (No Mercy Resident GR).
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiependent um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> Live: Dark Side Eons

-> DJ´s: Moonskin (PL) + Draven (D)

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

 

Facebook: https://www.facebook.com/events/315827022229690/

Heinrichs Geburtstag

heinrichs-geburtstag-2016

Tourette Boys (Psychedelic Power Blues | Berlin & Dresden)
https://www.facebook.com/TouretteBoys/

httpv://youtu.be/tFzooV8RuG8


Ben Bloodygrave (Minimal Synth, Minimal Wave, Synth Punk | Berlin)
https://www.facebook.com/benbloodygrave/

httpv://youtu.be/iFuzqFt3FIA

————————–————————–————————–———–
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Eintritt: 5 €

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/1824301927844333/

No Mercy presents Totenwald Live

No Mercy Oktober 2016

No Mercy presents Totenwald Live

TOTENWALD ist ein internationales Trio mit Wohnsitz in Berlin .
Die drei Mitglieder kommen aus den verschiedensten Teilen der Welt (Israel, Italien und Litauen).

Bekannt sind deren Mitglieder unter anderem von den Bands TANZKOMMANDO UNTERGANG und THE WINGS OF DESIRE.

Totenwald wurde im Jahr 2014 gegründet und spielte schon eine Menge Shows in ganz Europa.

Ihre Musik ist eine Mischung aus Dark Punk, New Wave und Gothic Rock. Die Sängerin Trish hat eine sehr originelle Gesangsstimme und einen extravaganten Bühnenauftritt.

Außerdem stehen hinterm Pult DJ Draven und ein Support.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend um die Ohren hauen.

Ab 22 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Und das alles für gerade mal 5 Euro Eintritt.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 22 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> DJ´s: Draven + Support

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

-> Location: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25, Görlitz

No Mercy presents Ben Bloodygrave Live

No Mercy April 2015

No Mercy present´s Ben Bloodygrave Live

Die No Mercy Partyreihe feiert schon Ihr einjähriges Bestehen.
Und wie es sich zu einer Geburtstagsfeier gehört, haben wir sogar einen Liveact dabei.

Ben Bloodygrave :

Wie würde es klingen wenn seine Lieblingsbands die sich im Punk begründen nur mit Synthesizer vertonen würden? Das war die Frage die sich Ben Bloodygrave stellte und auf die er die Antwort selber generierte!

httpv://youtu.be/iFuzqFt3FIA

Wir dürfen vorstellen, Ben Bloodygrave und Band, bestehend aus:
Ben himself sowie Korg: Microkorg, KP3, EMXMFB: Synth2, Kult, Step64
Yamaha: FB-01, PSR650, EMT1, CVS10 Casio VL Tone … und anderen Gerätschaften ;).

Seine Musik eine Melange aus DAF – Fragmenten, Alien Skull Paint- Splittern und Das Kabinett- Synthlandschaften, lassen Eure Gehörgänge vibrieren und Eure unteren Extremitäten im Takt der minimalistischen Sounds über die Tanzfläche bewegen.

Fans von Minimal Synth, Minimal Wave und Synth Punk werden definitiv mehr als auf ihre Kosten kommen!

httpv://youtu.be/HUu4BX1_Z34

Außerdem stehen hinterm DJ Pult Melanie eN, Selector B12 und DJ Draven.
Die euch das Beste aus den Bereichen Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend um die Ohren hauen.

Ab 21 Uhr öffnen sich die Türen, in der ersten Etage und ihr habt die Möglichkeit nette Leute zu treffen, zu quatschen, das ein oder andere Getränk zu genießen und Kraft zu tanken um dann 23 Uhr im unteren Bereich der Location richtig abzufeiern, den nicht alltäglichen Klängen zu lauschen und ordentlich das Tanzbein zu schwingen.

Und das alles für gerade mal 5 Euro Eintritt.

Lasst euch überraschen und seid dabei, wenn es wieder heißt No Mercy.

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

-> Entry: 21 Uhr

-> Start: 23 Uhr

-> Admission: 5 Euro

-> DJ´s: Melanie eN + Selector B12 + Draven

-> Style: Gothic Rock/ Subeighties/ Post Punk/ Minimal Wave/ Electro Wave/ Underground Indiepend

-> Location: Jugendkulturzentrum Basta, Hotherstraße 25, Görlitz

Facebooklink: https://www.facebook.com/events/326356694227920/