Schlagwort-Archive: Postrock

Body Package [PL, trip hop/post rock] & Lichtern [DE, post rock]

Body Package (PL, post rock/trip hop):

Trip-hop – Post-Rock Band Body Package wurde im Dezember 2015 in Oppeln, Polen gegründet – zunächst als Duett, entwickelte sich mit der Zeit zu einer 5-köpfigen Band.
Body Package spielten bereits Konzerte in verschiedensten polnischen Städten und gingen auf internationale Tour. 2016 veröffentlichten sie ihre selbst produzierte Debut-EP „Just Don’t Disappear In Silence“, die von Schweizer und Britischen Nische-Radios gelobt und gespielt wurde.
2018 tourten sie mit der österreichischen Post-Rock Band MAIRA. Gemeinsam traten sie in Tschechien, Österreich und der Slowakei auf und konnten so die ausländische Underground-Musikszene kennen lernen. Während der Arbeiten an dem neuen Album stand Body Package im Sommer 2019 beim audio-visuellen Festival NOKTA neben der bekannten polnischen Post-Rock Band Tides From Nebula, sowie der Legende der polnischen elektronischen Musik Władysław Komendarek auf der Bühne.

2020 planen sie ihr erstes Album (LP) auf den Markt zu bringen, welches unter unabhängigen Musikhörern für Furore sorgen dürfte.
Hypnotisierende Klänge, die man nicht einfach in eine Musikrichtungsschublade stecken kann, ein experimenteller Mix aus Gitarren-Sounds und Trip-Hop Minimalismus – Body Package gelingen es jeden Hörer in ihren Bann zu ziehen.

|YT| https://www.youtube.com/watch?v=EuCXAzswH4s&feature=youtu.be&fbclid=IwAR1xu_Y1whBV3Muyz1u93eQ91VRRgZhNue2VLebTaRPWpVpUOgxKf7ed1x0
|YT| https://www.youtube.com/watch?v=wkjhOIE6wMg&t=1145s
[FB] https://www.facebook.com/BodyPackage

Lich•tern [DE, Dresden / post rock]

Live Postrock Konzert

„Nehmen wir die Musik, sie ist am wenigsten mit der Wirklichkeit verbunden;
vielmehr verbunden zwar, aber ohne Idee, mechanisch, durch den bloßen Klang ohne
Assoziation. Trotzdem dringt die Musik durch irgendein Wunder bis in die Seele.“
Zitat aus Tarkowskis Science Fiction

Kopf Hoch Post-Rock / Progressive / Experimental aus Erfurt
Unter diesem Motto wird die junge Band, gegründet 2011, am kommenden Samstag endlich Prämiere in Görlitz feiern. Befreundeter Künstler mit ihrer Musik und erweitern die Wahrnehmung durch ein breites Spektrum an Assoziationen, kreisenden Gedanken und schwingenden Gefühlen. 2012 waren sie mit selbstproduziertem Demo im Gepäck, in ganz Deutschland unterwegs und sind heute schon wieder weiter, nicht erwachsener aber freier. Immer auf der Suche, rastlos, wütend und verspielt. Und weil es der Natur der Worte entspricht, mehr zu verschleiern als zu offenbaren, verzichten Kopf hoch. auf klar definierte Texte und die dazu nötige Stimmung. Viel mehr erzählen ihre Lieder so viele Geschichten, wie es Menschen gibt, die sie hören. Und wenn diese
Stücke auch eigenwillig daher kommen mögen, schöpfen sie dennoch aus dem, was uns alle verbindet – dem Leben!

Damit gibt es seit mehr als einem Jahr wieder handgemachte Postrock-Musik im Basta!, ein Genre das zum Nicken, zum Mitfühlen und zum Träumen ist.

mehr hier:
Lesen: kopfhochherzraus.tumblr.com
Hören: kopfhoch.bandcamp.com
Liken: facebook.com/kopfhochherzraus

Facts:
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21.30 Uhr
Eintritt: 5€

Link zur Veranstaltung: facebook.com/events/423380654418908

Live Postrock Konzert mit Kopf Hoch